Über die Regenbogenbrücke
                    

Unsere Tiere sind viele Jahre unsere Begleiter und auch im Alter finden sie hier ihren Platz und oft auch noch eine Aufgabe. Doch irgendwann ist die gemeinsame Zeit vorbei: 

So war Opa Fiete lange Reitschulpony und bis zum April 2012, im Alter von fast 40 Jahren, unser Fohlentröster, wenn die Mutterstute zum Absetzen auf der Nachbarkoppel stand.

Antarius, der Hannoveraner Riese mit einem Stockmaß von 175 cm, schenkte vielen Kindern mit fast 30 Jahren unvergessliche Waldausritte.   

Nicht zu vergessen unser Schutzpferd Poldi mit 29 Jahren, sowie Piwi und Fine.   

Wir sind traurig, dass Joy ganz plötzlich nach kurzer sehr schwerer Krankheit von uns gehen musste (16.07.2015) .

Unser alter Merlin ist mit über 30 Jahren friedlich über die Regenbogenbrücke gegangen (Di 26.04.2016). Er war ein sehr verlässlicher Kinderfreund.

Chaly kam mit schwerem Asthma zu uns. Lebensrettend sind Inhalationen und Co., Diese konnte er nicht zulassen, es war schwer für uns, ihm nicht helfen zu können...

Im Sommer 2017 ist unsere große PussyCat von uns gegangen. Sie hatte schweres Cushing und hat bevor sie zu uns kam ihr lebenlang in einer Reitschule in Laboe gelebt und gearbeitet. Sie hat uns hier noch viel Freude bereitet,

Mira, die Mutter von Mine, mussten wir im Alter von über 30 Jahren im Dezember 2017 gehen lassen.